Skip to main content

MEDICAL CANNABIS
AUSTRALIA

Häufig gestellte Fragen

Medizinisches Cannabis wurde erst kürzlich als kommerzielles Produkt zugelassen, obwohl es schon seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt eingesetzt wird. Es ist daher nicht verwunderlich, dass eine gewisse Verwirrung herrscht und einige Falschinformationen noch immer weitverbreitet sind.

Die folgenden Fragen werden uns von Kunden und anderen Interessenten besonders häufig gestellt:

WAS IST MEDIZINISCHES CANNABIS?

Der Begriff „Medizinische Cannabisprodukte“ deckt eine Vielzahl zugelassener, qualitätsgeprüfter Cannabispräparate ab, die zur therapeutischen Anwendung bei Menschen bestimmt sind. Darunter fallen auch pharmazeutische Cannabispräparate wie Tabletten, Öle, Tinkturen und andere Extrakte.

Cannabis zu Genusszwecken wird üblicherweise geraucht oder in unveränderter Form oral eingenommen. Pharmazeutische Präparate enthalten bestimmte Aktivkomponenten in einem genau bestimmten Ausmaß und festgelegten Mischverhältnissen. Auf diese Art werden die therapeutischen Vorteile und Nebenwirkungen optimiert. Die Dosis und Stärke der Komponenten von medizinischem Cannabis können kontrolliert und standardisiert werden, sodass die Anwendung für Patienten sicherer wird.

In Australien und vielen anderen Ländern ist der Zugang zu medizinischen Cannabisprodukten nur über einen zugelassenen Anbieter möglich. Interessierte Nutzer müssen zunächst Kontakt mit ihrem Hausarzt aufnehmen.

WIE UNTERSCHEIDET SICH MEDIZINISCHES CANNABIS VON ANDEREM CANNABIS?

Die Marihuanapflanze besteht aus über 100 Chemikalien (Cannabinoide), die jeweils unterschiedliche Auswirkungen auf Ihren Körper haben. Bei medizinischem Marihuana / medizinischem Cannabis wird der Anteil an Cannabinoiden kontrolliert und der Gehalt von THC gezielt reduziert. THC ist jener Bestandteil, der für die euphorisierende Rauschwirkung verantwortlich ist, die üblicherweise mit Marihuana und Cannabis assoziiert wird.

WO GENAU LIEGT DER SITZ VON MEDICAL CANNABIS AUSTRALIA?

Aufgrund derzeit geltender Bestimmungen dürfen wir unsere genaue Lage nicht bekanntgeben. Wir dürfen Ihnen jedoch mitteilen, dass unser Anbaugelände zentral in NSW liegt und unsere Fertigungsanlage sich im Großraum Sydney befindet.

AN WEN VERKAUFT MEDICAL CANNABIS AUSTRALIA?

Als Großhändler von medizinischem Marihuana verschicken wir unsere Produkte weltweit. Mitunter verkaufen wir in Australien und nach Deutschland. Wir arbeiten mit zugelassenen Händlern und halten uns strikt an die geltenden Branchenbestimmungen.

SIND DIE PRODUKTE VON MCA DER ÖFFENTLICHKEIT ZUGÄNGLICH?

Wir führen ein Großhandelsunternehmen und können daher nicht an jeden verkaufen. Unsere Produkte können somit nicht von der breiten Öffentlichkeit erworben werden. Nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Hausarzt auf, um zu erfahren, wie Sie medizinisches Cannabis als Verbraucher beziehen können.

ICH BIN ARZT, WIE KANN ICH MEDIZINISCHES CANNABIS VERSCHREIBEN?

Um medizinisches Cannabis einer Patientengruppe mit denselben Beschwerden zu verschreiben, können behandelnde Ärzte sich über das Authorised Prescribers Scheme (APS) als Authorised Prescriber bewerben.

Als ein solcher muss der Arzt die Therapeutic Goods Administration (TGA) nicht über jede einzelne Verschreibung eines Cannabisprodukts in Kenntnis setzen, sondern dieser nur einmal im Halbjahr die Anzahl der behandelten Patienten mitteilen.

Der behandelnde Arzt muss für den angestrebten Einsatzzweck zudem die Zustimmung einer Ethikkommission erhalten, die sowohl die Sicherheit des Cannabisprodukts für die vorgesehene Anwendung als auch die Geeignetheit des Arztes an sich bewertet.

Wie der Website der TGA zu entnehmen ist, kann aus Privatsphäregründen keine Auskunft über Authorised Prescribers erteilt werden. Mehr Informationen zum Bewerbungsablauf können Sie hier einsehen: https://www.tga.gov.au/authorised-prescriber-scheme

ICH BIN PATIENT, WIE KANN ICH MEDIZINISCHES CANNABIS BEZIEHEN?

Um Zugang zu medizinischem Cannabis zu erhalten, müssen Sie zunächst einen Termin mit Ihrem Hausarzt oder bei einer der vielen spezialisierten Medical Cannabis Clinics in Australien vereinbaren.

Falls Ihr Hausarzt noch kein Authorised Prescriber ist, muss er sich zunächst über das Authorised Prescribers Scheme (APS) bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.tga.gov.au/access-medicinal-cannabis-products-using-access-schemes

WIE KANN ICH MICH ZU EINER STUDIE ZU MEDIZINISCHEM CANNABIS ANMELDEN?

Das ist möglich, falls Sie unter einer der folgenden Erkrankungen leiden:

  • Chronische Schmerzen
  • Übelkeit
  • Epilepsie
  • Multiple Sklerose
  • Diabetes
  • Krebs

Medizinisches Cannabis trägt möglicherweise dazu bei, Ihre Symptome oder Ihr Unwohlsein zu lindern. Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, um die Möglichkeit einer kontrollierten Einnahme dieses Produkts zu erörtern.