Skip to main content

LERNEN SIE UNSER TEAM KENNEN

Medical Cannabis Australia mit Sitz in New South Wales besteht aus einem Team hochmotivierter und erfahrener Experten in den Bereichen Landwirtschaft, Forschung und Betriebsführung. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Produkte höchster Qualität herzustellen und zugleich die Forschung hinsichtlich des Anbaus und der Einsatzgebiete medizinischen Marihuanas voranzutreiben. Unser Team gibt täglich alles, damit unser Unternehmen zu einem der gefragtesten weltweit wird.

Sharon Bentley

GESCHÄFTSFÜHRERIN VON MCA

Sharon hat einen unternehmerischen Background und begann ihre Karriere als Rechtsanwaltssekretärin. In den 27 Jahren ihrer Laufbahn war Sharon auch in der Fernseh- und Medienbranche bei Network 10 tätig. Dank ihres großartigen Managements sowie ihren unternehmerischen, organisatorischen und Team-Building-Fähigkeiten war Sharon wie gemacht für ihre dortige Rolle als nationale Reisemanagerin. Nach 6 Jahren bei Network 10 entschied sich Sharon als Personalberaterin tätig zu werden. Diesem Beruf ging sie 3 Jahre lang nach, bevor sie ihr eigenes Unternehmen eröffnete.

Zusammen mit ihrem Bruder Anthony Zaiter war Sharon für mehr als 20 Jahre Eigentümerin und Betreiberin eines erfolgreichen Gastgewerbes mit Schankerlaubnis. Mit ihrer starken Führungspersönlichkeit und unternehmerischen Kompetenz war sie seit der Gründung des Betriebs im August 1999 für das Management und die finanzielle Komponente verantwortlich. Weiterhin war sie auch für die Personaleinstellung und -ausbildung zuständig, wobei sie stets die Qualität des Kundenservice betonte. Mit ihrem Interesse an Venture Capital wird Sharon als Geschäftsführerin von MCA mitverantwortlich für den Aufbau des Unternehmens und im alltäglichen Betrieb und Management von MCA involviert sein. Darunter fällt etwa die Personalbeschaffung und -ausbildung sowie die Pflege der Investoren- und Medienbeziehungen.

Daniel Elhindi

BETRIEBSLEITER

Daniel war 23 Jahre als Führungskraft im Einzelhandel und Betrieb eines führenden multinationalen Unternehmens tätig, 18 Jahre davon war er Franchisenehmer bei Harvey Norman. Aus dieser Zeit hat Daniel seine strategische Herangehensweise an Führung, Errichtung, Betrieb und Vergrößerung erfolgreicher Unternehmen mitgenommen. Ein scharfer Geschäftssinn und angesehene Positionen in den Bereichen Budgetierung und Gewinn, Betriebs- und Geschäftsleitung sowie Ausbildung und Entwicklung runden seine Berufserfahrung neben Tätigkeiten bei den Verwaltungsbehörden ab. Zu seinen Fähigkeiten zählt mitunter die Erarbeitung von Strategien und Prozessmanagementsystemen. Daniel wurde von seinem damaligen Unternehmen ferner zur Vertretung der Franchiseabteilung in nationalen Ankaufskommissionen bestimmt. Im Rahmen dieser Tätigkeit war er in hochrangige Verhandlungen involviert und für die Auswahl neuer Produkte und Trends verantwortlich. Auch Werbe- und Marketing-Kampagnen für diese neuen Produkte auf nationaler Ebene lagen in seinem Zuständigkeitsbereich.

Daniel verließ seine Stelle bei Harvey Norman schließlich, um sein eigenes Unterhaltungsunternehmen zu gründen. So brachte er sein umfangreiches betriebliches und verwalterisches Talent in eine völlig andere Branche ein: Sein Kabarettrestaurant war von Anfang an ein Riesenerfolg. Daniel betreibt dieses nun seit über 2 Jahren und verzeichnet seit jeher begeisterte Kritiken.

Shlomo Booklin

HORTIKULTURBERATER

Shlomo wurde in Jerusalem, Israel, geboren und ist dort aufgewachsen. Nach seinem Abschluss in Hortikultur am JTI (Jerusalem Technological Institute) arbeitete Shlomo als Pflanzenzüchter bei einigen der führenden Landwirtschaftsunternehmen in Israel. Im weiteren Verlauf seiner Karriere war er als Manager eines großen Schnittblumenbetriebs in Australien tätig. Zur selben Zeit war Shlomo an einem IPM-Forschungsprojekt der University of Sydney beteiligt, bei dem Pflanzenschädlinge ohne den Einsatz von Pestiziden und nur mit Insekten bekämpft wurden.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit hielt Shlomo auch Vorlesungen für Studenten der hortikulturellen Fakultät. Mit Abschluss des Projekts in Australien zog es Shlomo nach Portugal, wo er ein weiteres, großes Projekt mit 24 Hektar Fläche verwaltete. Unter seinem Management gelang es dem Unternehmen, durchschnittlich 250 000 Jungpflanzen pro Woche zu produzieren. Die Produkte wurden unter den strengen pflanzenschutzrechtlichen Bestimmungen der Europäischen Union in das Vereinigte Königreich und nach ganz Europa exportiert.

Nach 10 Jahren in Portgual wanderte Shlomo mit seiner Familie nach Kanada ein, wo er in einer Spitzenposition mit führenden Jungpflanzenproduzenten zusammenarbeitete. Seit 2014 war Shlomo bei einer Vielzahl großer Produzenten in Kanada tätig: Als Meisterzüchter teilte er dort sein Wissen über die industrielle Pflanzenzucht unter Einhaltung der Vorschriften von Health Canada. Zeitgleich bot er Produzenten, die sich um eine Lizenz von Health Canada bewarben, seine Beratungsdienste an. Shlomo hat eng mit den führenden Erzeugern, Forschern und Wissenschaftlern im Bereich des medizinischen Cannabis in Israel kooperiert und spezielle medizinische Stämme gezüchtet. Mit mehr als 30 Jahren Arbeitserfahrung bei erfolgreichen, kommerziellen Unternehmen sowie seiner einzigartigen Vertrautheit mit wesentlichen Anbauregionen für Cannabis – Kanada, Israel, Südamerika – ist Shlomo ein äußerst geschätztes Mitglied der Branche.

Tom Forrest

HORTIKULTURSPEZIALIST UND LANDWIRTSCHAFTLICHER BERATER

Tom ist Gründer der Indicated Technology Pty Ltd und erhielt 2018 das Winston Churchill Fellowship. Er ist weiterhin ein zertifizierter Hortikulturspezialist und landwirtschaftlicher Berater, der in Australien im Bereich des medizinischen Cannabis tätig ist. Nach Abschluss seiner Wirtschafts- und Medienstudien wandte Tom sich im Chisholm National Precision Growing Centre der produzierenden Hortikultur (Hydrokultur) zu und begann, an der RMIT University Pflanzenbiologie zu studieren. Tom verbrachte die letzten 6 Jahre mit seiner Arbeit im Bereich des geschützten Anbaus und führte diverse Projekte in Australien und Neuseeland zum Erfolg, die sich mit medizinischem Cannabis beschäftigten. Eine nachhaltige und wirtschaftliche Cannabislandwirtschaft ist Tom sehr wichtig. Er vermittelt deshalb sein Wissen um den Cannabisanbau und Pflanzenwissenschaften an verschiedenen Universitäten und im Rahmen privater Bildungsprogramme und Community-Events. Zuletzt hielt er anlässlich der CannaTech Sydney einen Vortrag zum Thema „Die Zukunft des medizinischen Cannabis“ (Originaltitel: „The Future of Medicinal Cannabis“). Tom schreibt zudem für diverse Gartenmagazine und -fachzeitschriften weltweit.

Als Teil des Tom’s Churchill Fellowship wird Tom führende Cannabisproduktionsstätten in Kanada, Amsterdam, dem Vereinigten Königreich, Spanien, Italien, Slowenien und Israel besuchen. Die Reise dauert von April bis August 2019. Tom gedenkt, die verschiedenen Kultivierungsmethoden, die eingesetzte Agrartechnik und die befolgten Verfahren zu dokumentieren. Die Erkenntnisse werden für Bildungsprogramme in Australien verwendet und als Teil seines 2019-Fellowship-Berichts veröffentlicht.

JETZT ANFRAGEN

Wir beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen. Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.

KONTAKT